Vergiftungserscheinungen durch Kreuzkaut nachweisbar?

Vergiftungserscheinungen durch Kreuzkaut nachweisbar?

Beitragvon Schnepfe » Do 27. Aug 2009, 17:02

Gibt es eine Möglichkeit Vergiftungserscheinungen beim Menschen (z.B. erhöhte Leberwerte) durch Kreuzkraut (z.B. häufiger Konsum von Rucola), anhand eine spezielle Blutuntersuchung nachzuweisen. Eine Bekannte hat nämlich erhöhte Leberwerte. Sämliche Usachenfindungen beim Arzt sind aber bisher fehlgeschlagen. Nachdem in der Presse in letzter Zeit häufiger von Vergiftungen durch Kreuzkraut die Rede war, schließt der Arzt diese Möglichkeit nicht mehr aus. Wer kann mir helfen odere weiss etwas Näheres hierzu. Besten Dank!
Benutzeravatar
Schnepfe
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 15:57

Zurück zu Ernährung & Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron