Energiemanagementsysteme?

Energiemanagementsysteme?

Beitragvon LandwirtLudwig » Di 8. Mai 2018, 12:53

Hey,

in dem Unternehmen in dem ich arbeite soll ein Energiemanagementsystem eingeführt werden.
Ich weiß nicht so richtig auf was ich mich dann als Mitarbeiter einstellen muss.
Könnt ihr mir da weiterhelfen?
Muss ich mir dann Sorgen um meinen Job machen oder geht es tatsächlich nur den Verbrauch von verschiedenen Ressourcen und gar nicht um die Mitarbeiter?
LandwirtLudwig
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 8. Mai 2018, 12:26

Re: Energiemanagementsysteme?

Beitragvon Thiery » Di 15. Mai 2018, 15:36

Hallo,

kommt drauf an, wie viel Energie verbrauchst du denn? Also wie viel, wiegst du was isst du so am Tag, fährst du mit dem Auto zur Arbeit, schaltest du immer das Licht aus wenn du den raum verlässt… Einfach mal deinen Fußabdruck testen: https://www.fussabdruck.de

Ist er zu groß, fliegst du!

Nein Spaß beiseite, was in deinem Unternehmen passiert, gereicht dir eigentlich uns allen zum Vorteil - zumindest gereicht es dir nicht zum Nachteil. Es geht darum heraus zu finden, wie man Energie, wie sie für die Produktions und Instandhaltungsprozesse benötigt werden, effizienter nutzen kann. Das ist nicht nur schonend zur umwelt sondern spart letztlich auch Kosten.

Das können Filteranlagen sein, Wärmedämmung für Fenster, Anlagen, Überwachungssysteme - kurz alles was sich unter https://www.esa-energieberatung.de/fuer ... entsystem/ zusammefassen lässt.

Einfach mal drüber schlau machen.
Benutzeravatar
Thiery
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 15:29


Zurück zu Solarenergie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



cron