Ruf nach Absatzförderung unüberhörbar

Ruf nach Absatzförderung unüberhörbar

Beitragvon Speedy » Mo 25. Mai 2009, 15:02

Kaum ist sie abgeschafft worden, die CMA, die Bauerngelder durch schlechte Kampagenen zum Fenster herausgeworfen hat: siehe https://marktlehre.uni-hohenheim.de/fil ... 060107.pdf
schon macht man den Wegfall für die derzeitige Milchmisere verantwortlich. Das darf doch alles nicht wahr sein. :roll:
Speedy
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 12:10

Re: Ruf nach Absatzförderung unüberhörbar

Beitragvon Hunter » Mo 25. Mai 2009, 18:08

...Schließlich müssen die 8.000 gelben T-Shirts "Danke-jetzt-reichts", die vom DBV ausgeteilt wurden, finanziert werden. :lol:
Hunter
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 09:15

Re: Ruf nach Absatzförderung unüberhörbar

Beitragvon Ziegenpeter » Mi 27. Mai 2009, 22:33

Glaubt Ihr wirklich, dass jemand mehr oder weniger Milch trinkt, je nach dem ob und wie dafür geworben wird?
Benutzeravatar
Ziegenpeter
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 12:21

Re: Ruf nach Absatzförderung unüberhörbar

Beitragvon Polygonum » Mi 27. Mai 2009, 22:44

Bei der Werbekampage bzw. dem nachfolgenden Videotrailer zum Schulmilchprogramm http://www.drinkitup.europa.eu/index.php?id=7&L=3 vergeht einem eher die Lust auf Milch. Zudem bekommt man Magengeschwüre, wenn man die Summen sich vergegenwärtigt, die hier EU-weit investiert werden.
Benutzeravatar
Polygonum
 
Beiträge: 76
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 10:02

Re: Ruf nach Absatzförderung unüberhörbar

Beitragvon Max » Fr 29. Mai 2009, 19:04

Erst schafft man die CMA ab, damit die Bauern nicht weiter die Zeche für ein nutzloses Agrarmarketing zahlen müssen, im gleichen Atemzug steht die nächste Exportförderung parat. Doch diesmal finanziert das Bundeslandwirtschaftsministerium direkt den Absatz mit. Unter diesen Umständen reduzieren sich wenigstens die Abgaben für die Bauern, da diesmal alle (Steuerzahler) zur Kasse gebeten werden. Artikel:
http://www.proplanta.de/Agrar-Nachricht ... uDat=&con=

Sei es drum, wenn's hilft z.B. Milchprodukte unters Volk zu bringen und Verbraucher zu sensibilisieren, Lebensmittel wieder Wert zu schätzen, dann wäre ja dieses Vergehen fast vertretbar.
Max
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 14:53

Re: Ruf nach Absatzförderung unüberhörbar

Beitragvon Hunter » Di 9. Jun 2009, 11:09

Über den Nutzwert der CMA erfährt man hier noch Interessantes: http://www.absatzfonds-abschaffen.de/do ... lbauer.pdf
Hunter
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 09:15


Zurück zu Vermarktung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron