Die Suche ergab 3 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: EU-Subventionen veröffentlichen?

Wenn man sich vergegenwärtigt, wer die Hauptempfänger der Agrarbeihilfen sind, wird einem sehr schnell bewußt, dass es sicherlich nicht der "kleine" Landwirt ist, der etwas gegen die Veröffentlichung hat: http://www.faz.net/s/Rub0E9EEF84AC1E4A389A8DC6C23161FE44/Doc~E8F7EE69754574BD99F3EA4A...
von Goliath
So 10. Mai 2009, 09:28
 
Forum: Agrarpolitik
Thema: EU-Subventionen veröffentlichen?
Antworten: 45
Zugriffe: 35125

Re: Verdeckte Öffentlichkeitsarbeit beim Bauernverband

Pures Marketing: http://www.dlv.de/?redid=304990, so sehe ich das auch. Von wegen Neutralität. Vergegenwärtigt man sich diese Presse-Meldung von heute, könnte man sich fast fragen, ob diese versehentlich erst heute platziert wurde. Geschrieben wurde sie bestimmt schon lange zuvor... :P
von Goliath
Fr 19. Jun 2009, 23:13
 
Forum: Agrarpolitik
Thema: Verdeckte Öffentlichkeitsarbeit beim Bauernverband
Antworten: 7
Zugriffe: 5534

Re: EU-Subventionen veröffentlichen?

Da hat sich jemand die Mühe gemacht, sämtliche Agrarbeihilfe-Empfänger näher unter die Lupe zu nehmen. Und siehe da, 16,8 Mio. Euro gehen laut http://www.followthemoney.eu/who-are-ge ... men/print/ an "Mr. Unbekannt".
von Goliath
So 21. Jun 2009, 21:09
 
Forum: Agrarpolitik
Thema: EU-Subventionen veröffentlichen?
Antworten: 45
Zugriffe: 35125

Zurück zur erweiterten Suche



cron