Hilfe für Diss!!

Hilfe für Diss!!

Beitragvon Einkorn » Do 12. Nov 2009, 09:10

Hallo,

ich habe eine wirkliche dringende Frage. Ob jemand wenigstens ein bisschen helfen kann?

Ich soll als Diss-Thema eine Pollenanalyse von Primitivgetreide machen, zwecks Vergleich mit subfossilen Funden.

Bevor ich Pollen ernten kann, muss allerdings das Getreide erstmal wachsen. Ich habe Einkorn, Emmer, zwei- und vierzeilige Gerste, Roggen domestiziert und wild, sowie irgendwelchen (Wild-)Hafer. Jeweils verschiedenste Sorten.

IMO eine reine Schnapsidee von meinem Prof, ich wollte nur Weizen anschauen, weil ich mir nur da Chancen auf ein Ergebnis ausrechne. Die anderen kreuzen sich ja dauernd. Aber er hat bei der Genbank eben bestellt, was er haben wollte. :x :x

Frage:
-Weiß jemand, wann das alles auszusäen wäre? Die Wintersorten jetzt, das ist mir klar. (Sie sind erst jetzt gekommen.) Die Sommersorten-wann???
- Beim Einkorn zumindest soll es Sorten geben, die Sandboden mögen und solche die auf Tonboden besser gedeihen. ? Stimmt das?

Bitte, bitte Hilfe! Danke schön!
Einkorn
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 12. Nov 2009, 08:54

Re: Hilfe für Diss!!

Beitragvon Piggy » Do 12. Nov 2009, 10:14

Das dürfte dir sicherlich bzgl. den Sattzeitpunkten weiterhelfen:
http://www.proplanta.de/Agrar-Lexikon/p ... lasu=&can=

Soweit mir bekannt ist, stellt Einkorn keine besonders hohen Ansprüche an die Bodenqualität. Der Saatzeitpunkt liegt zwischen 25.09. bis 20.10.
Piggy
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 14:53

Re: Hilfe für Diss!!

Beitragvon Einkorn » Do 12. Nov 2009, 17:50

Oh, ich dank dir schön!

Das wird schon noch gehen mit der Aussaat, denke ich. Ich bin in Wien, hier wirds nicht so kalt. Mir kommen hier eine Menge subtropische Pflanzen draussen durch.
Einkorn
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 12. Nov 2009, 08:54


Zurück zu Getreideanbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



cron