Gift in Bioprodukten?

Gift in Bioprodukten?

Beitragvon Cordula » Fr 8. Mai 2009, 16:42

Ich habe vor einiger Zeit irgendwo gelesen, dass in Bioprodukten oft mehr Schadstoffe enthalten sind als in konventionell angebauten. Zwar gebe es weniger Rückstände von Pflanzenschutzmitteln, aber dafür mehr Mykotoxine und Verunreinigungen durch Lagerschädlinge.
Wer weiß dazu genaueres?
Benutzeravatar
Cordula
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 13:39

Re: Gift in Bioprodukten?

Beitragvon Polygonum » Mo 11. Mai 2009, 19:17

Näheres zum damaligen Lebensmittel-Diskonter-Skandal "Stechapfel-Samen in Bio-Hirse" gibts hier:

http://www.wienerzeitung.at/DesktopDefa ... cob=252035
http://www.news.ch/Lebensbedrohliche+St ... detail.htm

Untersuchungen zum Themna "Mykotoxine in Lebenmsitteln" finden sich beim Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheitder:

http://www.lgl.bayern.de/lebensmittel/r ... toxine.htm

Zur Qualität von Öko-Produkten kann man hier einiges nachlesen:
http://orgprints.org/9605/01/Kerbage-et ... &L_140.pdf
Benutzeravatar
Polygonum
 
Beiträge: 76
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 10:02


Zurück zu Ernährung & Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



cron