CSU-Politiker ohrfeigt Bäuerin

CSU-Politiker ohrfeigt Bäuerin

Beitragvon Miriam » Di 15. Sep 2009, 08:40

Miriam
 
Beiträge: 44
Registriert: So 10. Mai 2009, 08:36

Re: CSU-Politiker ohrfeigt Bäuerin

Beitragvon Cioban » Di 15. Sep 2009, 08:52

ist doch ein äußerst großer Beweis von Tolleranz, wenn Herr Karl die georfeigte Bäuerin nicht anzeigen will.

Dass die Politik mal wieder maßlos übertreibt macht sich auch in der Schätzung der Milchmenge bemerkbar. Waren es nun 7 Liter, wie die Bäuerin behauptet oder die empfundenen 20 Liter von Herrn Karl? Ich frage mich wie die Milch auf die Hose des Bundestagsabgeordneten kam. Dadurch könnte sich dann auch die Menge etwas genauer bestimmen lassen. Sollte die Frau mit einen Eimer gegen den Herrn Bundestagsabgeordneten vorgegangen sein, waren es vermutlich maximal 10 Liter.

So ein Quatsch... Aber macht sich sicherlich nicht besonders gut für den Herrn in seinem Wahlkreis so kurz vor den Bundestagswahlen! :shock:
Cioban
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 10:12

Re: CSU-Politiker ohrfeigt Bäuerin

Beitragvon Miriam » Sa 19. Sep 2009, 09:13

Die Milchbäuerin Regine Lehmeier will den CSU-Bundestagsabgeordneten Alois Karl nun wegen Körperverletzung anzeigen. Wie es in einem Zeitungsbericht heißt, war Karl überrascht, als er von der Anzeige erfuhr. Er war davon ausgegangen, dass die Milch-Attentäterin seine bereits abgeschickte Einladung zum Gespräch annehmen würde. Nun wolle er erst einmal die Anzeige abwarten.
Wie die Politik jedoch in Wahlkampfzeiten reagieren wird, ist fraglich.
Ob nun Schäuble ein Verbot von Milchkübeln und die Überwachung und Speicherung von Milchproduktionsdaten fordern wird oder Merkel Stellung beziehen wird oder die SPD das Thema zum Anlass nimmt, um die Union als solches in Misskredit zu bringen?

Bleibt zu hoffen, dass sich die Geohrfeigten in dieser Republik ihren Teil dazu denken werden und das jene, die neben den Geohrfeigten stehend sich fragen werden, wie unzufrieden sie selber werden müssen, um geohrfeigt zu werden, zitiert "Die Welt" das Malheur. :D
Miriam
 
Beiträge: 44
Registriert: So 10. Mai 2009, 08:36


Zurück zu Milchwirtschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



cron