Aufgetautes wieder einfrieren?

Aufgetautes wieder einfrieren?

Beitragvon Louise » Do 10. Sep 2009, 21:25

Eigentlich hieß es ja immer, man solle aufgetaute Sachen nicht wieder einfrieren, denn es sei gesundheitsschädlich. Solange man das aber nicht zig mal macht, ist das nicht schlimm. Da sowieso der Geschmack bald darunter leidet, lässt man automatisch die Finger davon...
Lediglich beim Hähnchen soll darauf geachtet werden, wie man auftaut, um die Keimvermehrung in gesundem Maße zu halten. Auftauen bei Zimmertemperatur oder auf der Heizung ist bedenklich! Im Kühlschrank dagegen relativ unbedenklich.
Was aber wie gesagt den Geschmack angeht, der leidet sehr wohl unter mehrmaligem Auftauen. Bei manchen Lebensmitteln wie Kartoffeln/-gerichte schmecken dann wegen dem hohen Wasseranteil schnell pappig, Eis schmeckt wässrig weil Wasserkristalle entstehen oder Fisch wird muffig.
Bei Nudeln oder Obst und Gemüse verändert sich die Konsistenz, sie werden matschig.

Am besten also von vorn herein portionieren, dann kann man das entnehmen, was jeweils gebraucht wird ;)
Louise
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 20:05

Re: Aufgetautes wieder einfrieren?

Beitragvon Helios » Mi 17. Jul 2013, 15:10

gut zu wissen ;)
Benutzeravatar
Helios
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 5. Mai 2009, 18:47


Zurück zu Ernährung & Gesundheit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron