EU-Politik verantwortlich für die Landflucht in Rumänien?

EU-Politik verantwortlich für die Landflucht in Rumänien?

Beitragvon Cioban » So 7. Jun 2009, 20:20

Ob die Rumänen sich wohl aktiv an der Europawahl beteiligt haben? Grund dazu hätten sie... Obwohl schon fraglich ist ob diejenigen, welche am meisten davon betroffen sind, wirklich etwas von Europapolitik verstehen.

Die rumänische Idylle mit Pferdewagen als Transportmittel und bis vor einigen Jahren noch Pferden als Zugtiere im Ackerbau dürfte der EU-Politik sehr fern sein. In der EU geht es um Milchquote, Bauverordnungen in der Landwirtschaft und Bestimmungen die an der rumänischen Realität kläglich scheitern. Die Milchquote selber dürfte den kleinen rumänischen Selbstversorger-Bauern aus Siebenbürgen nicht betreffen, wohl aber die anderen rechtlichen Bestimmungen die ihm bei seiner Arbeit einschränken bzw. ein weiteres Wirtschaften unmöglich machen.

Rumänische Bauern in Siebenbürgen haben auch andere Probleme als Breitbananschluss für den ländlichen Raum. Ihnen fehlt es an grundlegenden Dingen, welche grundsätzliche Europastandards möglich machen. (zum Beispiel Kanalisation, Wasserleitungen und zuverlässige Stromversorgung).
Da ist Europa noch nicht angekommen, obwohl die Menschen es durch die Preiserhöhungen deutlich zu spüren bekommen.

Diejenigen welche Europapolitik leben könnten und auch die Zusammenhänge begreifen sind in die EU ausgeschwärmt. Im eigenen Land hat die EU nicht überzeugt. Die Landflucht der Rumänen ist im vollen Gange. Die aktiven, gut ausgebildeten jungen Bürger Rumäniens verlassen das Land um im europäischen Ausland zu arbeiten. Das hat zur Folge, dass die älteren Bauern nicht auf die Unterstützung ihrer Kinder zurückgreifen können, welche Europa einigermaßen begreifen. Aufgrund ihrer Unwissenheit im Zusammenhang mit der EU-Bürokratie und der mangelnden Beratung durch die rumänischen Behörden bleibt dem kleinen rumänischen Bauern der Zugang zu Fördermittel verschlossen.

Bin sehr gespannt wie Rumänien weiterhin Europapolitik betreibt....???? :(
Cioban
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 10:12

Zurück zu Agrarpolitik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



cron