LED Beleuchtung für die Landwirtschaft

Re: LED Beleuchtung für die Landwirtschaft

Beitragvon Keimer » So 9. Jul 2017, 23:08

Danke Dir, ich denke da kann ich mir jetzt auch vom Ablauf einiges besser vorstellen als zuvor, ich denke man sollte wirklich über das Mieten sich Gedanken machen, letztlich wäre dann die Anschaffung schon mal nicht und wenn der Service wirklich so gut ist wie du denn sagst, dann könnte das überzeugen. Sag, wie läuft denn die Kontaktaufnahme ab, läuft das alles online oder kommt jemand vorbei?
Benutzeravatar
Keimer
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 18:28

Re: LED Beleuchtung für die Landwirtschaft

Beitragvon equisetum » Sa 15. Jul 2017, 18:46

Mietmodelle machen in einigen Fällen mehr Sinn als Kaufen oder Leasen. Man sollte sich auf jeden Fall seine Gedanken machen, ob sich das lohnen könnte, und dann verschiedene Angebote vergleichen, damit man eben das für einen selbst passendste erwischt.

Beim Mieten läuft das natürlich nicht alles online ab. Den erste Kontakt kann man natürlich online aufnehmen, aber dann kommt auch jemand, um sich das alles vor Ort anzusehen. Beratung, Bestandsaufnahme, Analyse des Stromverbrauchs und Lichtplanung sind erst mal unverbindlich und kostenlos. Man kann sich dann überlegen, ob das Angebot passt und erst wenn man Miete zahlt, kostet es dann auch was. Gleichzeitig geht dann aber ja schon auch der Stromverbrauch runter.
equisetum
 
Beiträge: 19
Registriert: So 11. Jun 2017, 14:18

Re: LED Beleuchtung für die Landwirtschaft

Beitragvon Keimer » Fr 21. Jul 2017, 15:47

Die Ausführlichkeit machts mal wieder aus, da kann ich mir jetzt wirklich auch vorab einiges bereits vorstellen zum Ablauf der Dinge, das werden wir sicher nochmals in Erwägung ziehen, sobald wir für uns auch abgeklärt haben was der Verbrauch ist, wie viel man einplanen muss an Finanzierung und co, aber dann kann man das wirklich überlegen. Danke Dir!
Benutzeravatar
Keimer
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 18:28

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



cron