Schlafmützen besser aus dem Bett kriegen

Schlafmützen besser aus dem Bett kriegen

Beitragvon Fissa » Sa 24. Sep 2011, 18:58

Ich habe allmorgendlich eine regelrechte Schlacht zu bestehen, bis ich meinen Mann und die Kinder aus dem Bett kriege. Leider muss ich sagen, scheinen die Kleinen dies Morgenmuffelwesen von ihrem Vater geerbt zu haben und es ist wirklich jedesmal ein Drama, sie pünktlich in die Schule zu kriegen.

Habe mir jetzt überlegt, ob es sinnvoll wäre nen Lichtwecker anzuschaffen, damit werden sie sanfter geweckt und sind vielleicht nicht so grummelig...

Glaubt ihr das wirkt, oder denkt ihr, dass es gerade das Gegenteil bewirkt?
Zuletzt geändert von Fissa am Mo 10. Okt 2011, 10:33, insgesamt 1-mal geändert.
Fissa
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 11:39

Re: Schlafmützen besser aus dem Bett kriegen

Beitragvon Nuzzle » Di 27. Sep 2011, 19:59

Wann bimmelt denn der Wecker?
Nuzzle
 
Beiträge: 194
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 14:49

Re: Schlafmützen besser aus dem Bett kriegen

Beitragvon Susannel » Do 16. Jul 2015, 02:51

Einfach nerven und ein bisschen Wasser zum Einsatz bringen
Susannel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 16. Jul 2015, 02:47

Re: Schlafmützen besser aus dem Bett kriegen

Beitragvon Sabilo » Mi 19. Aug 2015, 11:27

Früher ins Bett gehen wäre sicher auch nicht schlecht. Bei mir und meinem Mann ist das so, dass wir gar nicht länger als 8 Stunden schlafen können und wir meisten schon von alleine vor dem Wecker klingeln wach sind. Diese Zeit wird dann natürlich genutzt ;)
Sabilo
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 10:24


Zurück zu Haushalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste