Naturschutz gegen Artenschutz?

Naturschutz gegen Artenschutz?

Beitragvon Mic » Di 19. Mai 2009, 10:17

Wenn man z.B. in Naturparks die Natur sich selbst überlässt entwickelt sie sich auf Dauer oft eher eintönig und die Artenvielfalt geht im Vergleich zur Kulturlandschaft eher zurück.
Ein Beispiel heute in der FAZ:
http://www.faz.net/s/Rub80665A3C1FA14FB ... ntent.html
Sollte der Mensch im Interesse des Artenschutzes nicht doch besser eingreifen?
Mic
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 10:11

Zurück zu Natur- und Artenschutz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron