Hofwerkstatt

Ratschläge & Tipps, Neuheiten, Precision Farming, Zubehör

Hofwerkstatt

Beitragvon sLändle » Do 21. Aug 2014, 16:47

Guten Tag!

Meine Frage richtet sich heute an all jene, die eine eigene kleine Werkstatt auf dem Hof betreiben, vielleicht sogar selbst tanken und so weiter. Ich überlege, eine neue Scheune zu bauen und im Anbau daran auch endlich, wie seit Jahren gewünscht, eine halbwegs ordentliche Tankstelle mit Reparaturausrüstung im Anbau zu errichten.
Wo informiere ich mich unverbindlich über die baulichen Voraussetzungen bezüglich Ölabscheider und so weiter? Und hat von Euch schon mal jemand derartige Ausrüstungen im Internet gekauft? Ich habe meines Erachtens günstige Angebote gefunden, bin aber etwas unsicher wegen eventuell nötiger Montage. Reicht eine Auffangwanne für das Arbeiten mit Öl oder muss man da noch etwas beachten? Wer kann mir etwas Auskunft geben?

Danke für alle Antworten :)
sLändle
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 09:28

Re: Hofwerkstatt

Beitragvon Waidler » Do 21. Aug 2014, 22:19

Servus!
Unter bestimmten Umständen ist der Onlinekauf zumindest in Teilen durchaus sinnvoll. Die lokalen Händler wollen natürlich auch leben, und je nachdem, wo Du wohnst, gibt’s da schon eine Preisdifferenz. Du kannst aber natürlich auch eine Firma beauftragen, die Dir das alles nach Vorschrift und komplett einrichtet – die teuerste Lösung. Alles selbst machen, ist am günstigsten, aber natürlich auch mit Gefahren verbunden, etwas zu vergessen, was vorgeschrieben/umwelttechnisch sinnvoll ist. Beim Arbeiten mit Ölen/Kraftstoffen gibt es eine Reihe von Vorschriften, die Du unbedingt befolgen musst, allerdings kann ich Dir diese nicht alle so aus dem Stehgreif nennen.
Die Seite, die Du da als Beispiel angeführt hast, erscheint mir gut – ich persönlich habe keine Erfahrungen mit diesem speziellen Anbieter.
Waidler
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 15:21

Re: Hofwerkstatt

Beitragvon yytbyebyet » Mo 18. Mai 2015, 13:54

die Du unbedingt befolgen musst, allerdings kann ich Dir diese nicht alle so aus dem Stehgreif nennen. ????
yytbyebyet
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18. Mai 2015, 13:47

Re: Hofwerkstatt

Beitragvon davinci » Mi 2. Nov 2016, 21:52

Mein Bruder und ich haben letztes Jahr eine Maschinenhalle gebaut, die es uns vom Platz aus ermöglicht auch eine Werkstatt für Landmaschinen zu betreiben. Es ist eine Stahlbauhalle deren Errichtung nur 3 Monate gedauert hat und auch nicht teuer war. Da mein Bruder Mechaniker ist, war die Idee mit der Werkstatt naheliegend. Weiterhin überlegen wir uns auch, wie du sagst, eine Tankstelle mit einer oder zwei Zapfsäulen anzuschaffen, da wir fast 4 Kilometer bis zur nächsten Tankmöglichkeit fahren müssen
davinci
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 21:42


Zurück zu Landtechnik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron