2 Artikel zu CO2-Problematik in "Nature"

2 Artikel zu CO2-Problematik in "Nature"

Beitragvon Mic » Fr 8. Mai 2009, 18:15

Mal was seriöses zum Klimawandel:
"Das globale Klima verkraftet nur noch eine bestimmte Menge CO2, wenn gefährlichen Folgen vermieden werden sollen. Eine Gruppe internationaler Wissenschaftler mit Beteiligung der ETH Zürich veröffentlicht im Fachmagazin "Nature" Forschungsergebnisse, die zeigen, dass deshalb der CO2-Ausstoss bis 2050 halbiert werden muss."
http://fm-eth.ethz.ch/eth/media/FMPro?- ... 9-21&-find
und
"Pflanzen haben bis in die 80er Jahre mehr CO2 binden können als in den Jahren danach. Dies, obwohl durch die globale Verdunkelung ("Global Dimming") weniger Sonnenlicht auf die Pflanzen fiel. Zu diesem überraschenden Befund kommt eine im Fachmagazin "Nature" publizierte Studie."
http://fm-eth.ethz.ch/eth/media/FMPro?- ... 9-20&-find
Mic
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 10:11

Zurück zu Klima

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron