Erdbeeren selber pflücken

Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon Carcharodon » Fr 8. Jun 2012, 00:11

Waren heute in der Umgebung Erdbeeren selber pflücken. Die schmecken nicht nur besser wie die aus dem Laden, sondern sind zudem auch deutlich günstiger. Haben für 5,5 kg rund 13 Euro bezahlt. Und Verschimmelte gibt's beim Selbstpflücken auch nicht. Kann's nur weiterempfehlen ! :mrgreen: Unterstützt die Bauern in der Region !
Dateianhänge
Erdbeerfeld.JPG
Erdbeerfeld.JPG (143.69 KiB) 6105-mal betrachtet
Carcharodon
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 10:12

Re: Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon amsel » Fr 8. Jun 2012, 01:37

... da gab es wohl nicht nur süße Früchtchen, sondern auch tolle Aussichten. :lol: Dem fleißigen Erdbeerpfücker scheint dies allerdings zu entgehen!!
amsel
 
Beiträge: 52
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 09:39

Re: Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon Carcharodon » Fr 8. Jun 2012, 09:10

War jedenfalls trotz Schafskälte und "Aprilwetter" ne Menge los auf dem Erdbeerfeld. Aber wen wundert's an Christihimmelfahrt. Eigentlich sollte man da das Haus nicht verlassen. Aber die leckeren Früchtchen lockten am Ende doch.
Carcharodon
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 10:12

Re: Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon Helios » Sa 9. Jun 2012, 11:33

Selbstpflückfelder liegen anscheinend im Trend. Vielerorts gibt's inzwischen beinahe mehr Hinweisschilder zu den Plantagen als Verkehrsschilder. Und trotzdem sind die Plantage leider oft kaum zu finden.
Benutzeravatar
Helios
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 5. Mai 2009, 18:47

Re: Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon Gundula » Sa 9. Jun 2012, 23:47

Habe neulich ein "Supermarktschälchen" mit verschimmelten Früchten erstanden. Unglücklicherweise waren die befallenen Erdbeeren fürs Auge nicht sichtbar gut am Boden der Schale verteilt. Weiß jemand, ob solche Ware umgetauscht werden kann.
Dateianhänge
Schimmlige Erdbeeren.JPG
Schimmlige Erdbeeren.JPG (77.48 KiB) 5954-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gundula
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 13:42

Re: Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon Nuzzle » So 10. Jun 2012, 12:00

Frische Erdbeeren eignen sich bekanntlich nicht zum Lagern. Sie sollten möglichst schnell verzehrt werden. Oft reichen schon einige "ungekülte" Stunden, um den Schimmel Vorschub zu leisten. Für einige schimmlige Beeren muss der Verkäufer wohl nicht haften. Aus Kulanz denke ich aber, dass die meisten Läden bereit sind, das Schälchen zu wandeln - vorausgesetzt es ist nicht leer oder es exisitiertr ein Beweisfoto ;)
Nuzzle
 
Beiträge: 194
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 14:49

Re: Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon Schnepfe » Mi 13. Jun 2012, 19:51

Wenn der wüsste, was ihm gerade entgeht... :D
Benutzeravatar
Schnepfe
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 15:57

Re: Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon Mic » Mo 18. Jun 2012, 22:06

Wirklich cooles pic. Vielleicht gibt es ja noch mehr witzige Schnappschüsse in Erdbeerfeldern... :D
Mic
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 10:11

Re: Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon Nadine » Do 21. Jun 2012, 14:57

Hallo,

also ich bin einmal mit einem frisch gekauften schälchen wieder zurück in den Markt gegangen und habe gefragt, ob es möglich ist dieses umzutauschen und das konnte ich dann auch problemlos. Ich denke generell, wenn man nicht zulange wartet und den Kassenzettel aufbewahrt dürfte das kein Thema sein.

lg
Nadine
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 10:32

Re: Erdbeeren selber pflücken

Beitragvon Ziegenpeter » Di 26. Jun 2012, 19:11

Gibt es eigentlich auch eine Übersichtskarte von Plantagen wie diese:
http://www.proplanta.de/Maps/Erdbeeren+ ... oosos.html
wo man Kirschen und Äpfel zum Selberpflücken findet? :?:
Benutzeravatar
Ziegenpeter
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 29. Apr 2009, 12:21

Nächste

Zurück zu Hobby & Freizeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron