Getreide richtig aufbewahren

Getreide richtig aufbewahren

Beitragvon Noel28 » Mo 19. Okt 2009, 13:40

Um das Getreide vor dem Befall z.B. durch Milben, Kornkäfer oder Mehlmotten zu schützen, sollte man es luftig aufbewahren, z.B. in Tongefäßen, Leinenbeutel, Holzkisten oder auch hohe Gläser. Das Getreide muss nur regelmäßig bewegt werden, z.B. Kornkäfer mögen es gern ruhig und warm.
Großen Mengen in großen Säcken sollten mehrmals wöchentlich umgedreht werden (Tipp bei offenen Säcken: einen Besenstiel oder ähml. langen Stock bis auf Grund hinein stecken und damit immer mal umrühren).
Lagertemperatur sollte 18° nicht übersteigen. Besser sind 12° - 16 °.
Und natürlich trocken lagern!
Noel28
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Sep 2009, 23:18

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



cron